Aromarexperte - Aromareferent

Qualifikation zur/zum Aromarexperten/in

Aromatherapie ist die therapeutische Verwendung von Duftstoffen zur Heilung, Linderung oder Verhinderung von Krankheiten, Infektionen, Beschwerden und Unwohlsein. Das Wissen um die gesundheitsfördernde Wirkung ätherischer Öle ist alt. Schon die alten Ägypter, Chinesen und Römer setzten duftende Pflanzenessenzen zur Therapie ein. Der Begriff Aromatherapie wurde bereits im Jahre 1920 durch den französischen Chemiker Rene Gattefossé geprägt.

Duftstoffe führen zu einer seelisch-geistigen Harmonie, die eine wichtige Säule für Gesundheit ist. Durch ihre Einwirkungen auf das limbische System können Aromastoffe einen tief greifenden Einfluss nicht nur auf Geist und Seele, sondern auch auf das körperliche Geschehen nehmen.

Die Aromatherapie ist Bestandteil der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und Teil komplementärmedizinischer Methoden. Vielfältige Anwendungen der flüchtigen Stoffgemische sind mittlerweile wissenschaftlich belegt. Eine Reihe klinischer Untersuchungen belegt für ätherische Öle eine therapeutische Wirksamkeit u.a. bei MRSA, Stress, Dyspepsie und Schmerzzuständen.
 
Die Aromatherapie kommt im klinischen Alltag immer häufiger zum Einsatz. In Kombination mit schulmedizinischen Anwendungen werden häufig bessere Therapieerfolge erreicht. Keime, die gegen Antibiotika resistent sind, reagieren auf ätherische Öle wegen ihrer stark antimikrobiellen Eigenschaften äußerst empfindlich. Mittlerweile gibt es Aromatogramme für die unterschiedlichsten Erreger.

Als berufsergänzende Ausbildung bietet die Aromatherapie den Krankenpflegekräften sowie den Ärzten/innen die Möglichkeit, schulmedizinische Therapieansätze effizient komplementär zu ergänzen. Durch die geringen Nebenwirkungen, die für die Patienten als angenehm empfundene Anwendung der Aromaöle und die wissenschaftlich belegten kurativen Erfolge, bietet die Aromatherapie eine effektive und kostengünstige Erweiterung des Therapiespektrums zum Vorteil aller Beteiligten.

  

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildung in Blöcken zu jeweils 2 Tagen = 16 Stunden

 

 

Kursinhalte

 

Block 1:          Kennenlernen, Kursübersicht, Einführung in die Geschichte

  • Botanik
  • Qualitätskriterien, Taxonomie, Anbaumethoden, Herstellungsverfahren
  • Autoren, Öl- Firmen
  • Zitrusöle, Haltbarkeit, Phototoxität
  • Duftmeditation

 

Block 2:          Anwendungsmöglichkeiten, Anatomie, Physiologie

  • Haut, Gewebe, Muskeln, Gelenke
  • Riechorgan, Physiologie Geruchssinn
  • Mikroben, wissenschaftliche Erkenntnisse, Aromatogramme
  • Allergietests
  • Riechtraining
  • Lippenblütler                       
  • Aromamassage

 

Block 3:          Haut und Hautprobleme

  • Öle-Auswahl, Dosierung
  • Hautläsionen, Hautrötungen
  • Haarausfall
  • Hautprobleme als Folge einer Strahlentherapie
  • Operationswunden/Wundschmerz/ Beschwerden
  • Pflanzliche Fette und Öle/ Mineralöle
  • Massageöle herstellen, Mischen üben
  • Aromamassagen            

 

 

Block 4:          Atemtrakt, Schmerz und Angst

  • Atemprobleme
  • Öle der Myrtaceae, Nadelöle
  • Atemstimulierende Einreibung
  • Mundpflege, Mundtrockenheit
  • Schmerzen – Antischmerzöle
  • Öle der Lorbeergewächse
  • Akupressur, Wickel und Auflagen
  • Abgeschlagenheit, Schwächegefühl
  • Angst und Depressionen
  • Demenz und ätherische Öle

 

Block 5:          Einführung in die Biochemie

  • Inhaltsstoffe der ätherischen Öle und deren Wirkung auf Körper und Seele.
  • Wirkstoffgruppen der einzelnen ätherischen Öle
  • Monoterpene, Monoterpenole, etc.)

 

 

Block 6:          Psycho-Neuro-Immunologie, Praxismanagment

  • Blütenöle, Loslassöle
  • Schock, Wut, Frustration
  • Kummer, Panik, Angst vor dem Tod
  • Starke Stimmungsschwankungen
  • Depressionen
  • Rückzug aus dem soz. Leben
  • Aromamassagen

 

Block 7:          Der Verdauungstrakt

  • Öle für die Verdauung
  • Doldenblütler
  • Nahrungsergänzung
  • Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Bauchmassage
  • Erstellen von Aromapflegestandards
  • Juristisches

 

 

Block 8:          Praxismanagement

  • Aromaküche
  • Standards
  • Rechtliche Aspekte der Aromapflege
  • Berufsrecht
  • Einführung Aromapflege auf der Station
  • Marketing

 

Zertifikat: Aromaexperte/in - Aromareferent/in 

 

 

 

Anmeldung und Anmeldeformular unter: info@origolife.de

 

 

 

 

 

Bildergalerie

© Brigitte Hemmer 2018 . StartseiteImpressum . Datenschutz